Mediendesign, Workshops & Autor

Wer seit über 20 Jahren musikalisch aktiv ist, sammelt automatisch Erfahrungen. Man kann sich gegen seine Wissenserweiterungen gar nicht wehren und gelangt dabei auch immer wieder an Punkte, diese Kenntnisse an andere Menschen weiterzugeben oder in Artikeln und Berichten niederzuschreiben.  Ein großer Teil fliesst in die Medienproduktion, egal ob es ein Kompositionauftrag, das Schreiben einer Kolumne oder die öffentliche Bewertung eines fremden CD-Releases ist. 

Workshops für Musiker:
Individuelle Lernkonzepte bringen individuelle Lösungen, deshalb ist ein Gruppenworkshop oft nur mit Kompromissen verbunden. Wer zielgerecht mit seiner Musik weiterkommen will, sollte deshalb keine Kompromisse eingehen und immer eine Einzel-Schulung favorisieren. 
Egal ob es Probleme mit der Technik sind, es beim Arrangieren von Tracks irgendwie "hängt" oder man einfach musikalisch nicht weiter kommt, Lösungsansätze finden sich immer. Niemals sind die Probleme bei Musikern identisch oder vergleichbar. Mal ist es der Rechner, mal die Software. Der Eine findet keinen Weg seine musikalischen Fähigkeiten zu verbessern, während der Andere ein bisschen Hilfestellung bei seinem Arrangement braucht.
Das Ziel ist es, nicht nur seine eigene ideale Kompositions-Struktur zu finden und sondern Ansätze und Perspektiven aufgezeigt zu bekommen, um dauerhaft an sich und seinen Ideen weiter zu arbeiten. Egal ob Amateur, Hobby-Musiker oder ambitionierter Semi-Profi. Suchen Sie Hilfe? Fragen Sie mich einfach wie ich weiterhelfen kann. Gerne auch vor Ort und ganz individuell zu einem vereinbarten Stundensatz.

Mediendesign und Auftragskompositonen:
Ihnen gefällt meine Musik und Sie suchen etwas für Ihr gewerbliches Layout, Videomaterial oder Website. Eine Komposition vielleicht für eine Dokumentation, Film oder einen anderen Bildbeitrag? Fragen Sie mich einfach, was ich für Sie komponieren kann. (Übrigens: Ich bin seit vielen Jahren kein GEMA-Mitglied mehr. Dennoch ist meine Musik urheberrechtlich geschützt und kann auch für private Zwecke nicht einfach so genutzt werden. Gerne stelle ich Sie aber nach Rückfrage für nichtkommerzielle Zwecke zur Verfügung.)

Autor:
Auch der geschriebene Inhalt fragt gerne mal nach kreativen Fachleuten. Meine worterzeugter Output versammelt sich nicht nur in diversen Artikeln, Berichten und Interviews des Tonerzeuger-Fachmagazins "Synmag" (Synthesizer Magazin), sondern auch auf der Musikseite "empulsiv", die sich mit den Ereignissen und Produkten der elektronischen Musik beschäftigt.   


  


 

language select

Shopping Card

Sum total:   0.00 EUR
Go to cart