Band- und Künstlervermarktung

In diesem Workshop dreht sich alles um die Zielstellung, sich und seinen künstlerischen Output zu professionalisieren, sowie einen möglichen Weg zur unabhängigen und eigenverantwortlichen Selbstvermarktung zu finden. Es geht dabei um die Fragen, wie komme ich an Gigs, wie verkaufe ich meine Musik und welche Marketing-Strategie ist die Richtige. Darüberhinaus erörtert das Seminar die Definition der eigenen Ansprüche und Ziele, sowie die Festlegung möglicher indivdiuelle Konzepte. Brauche ich Social-Media, welche Form der Werbung und Präsentation passt zu mir und sollte ich mir besser doch einen Band-Manager suchen?

Jeder Künstler/Band der/die in der Öffentlichkeit aktiv ist oder das Ziel besitzt, sich und seine Musik populärer zu machen, sollte seine Aktivitäten im vorraus planen. Viele Erfolge realisieren sich auch aus dem Prinzip "viel hilft viel", noch besser ist, wenn man dabei bestimmte Vermarktungs-Regeln berücksichtigt. Diese Verhaltensmassnahmen müssen dabei aber nicht im Gegensatz zu einer individuellen Eigendarstellung stehen. Im Gegenteil, Individalität in Ton und Eindruck ist ein wesentlicher Aspekt der über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann.
Deshalb steht vor Allem die Findung der eigenen Alleinstellungsmerkmale.

Zielgruppe:
Künstler und Bands (Semiprofis, Newcomer oder auch ambitionierte Hobbyisten) die sich und ihre Musik voranbringen wollen, Einnahmen aus Musikverkäufen und Gigs erzielen möchten und weitere Maßnahmen umsetzen, die die eigene Popularität und Präsenz steigern.

Inhalt:
- Strategien zur individuellen Darstellung und selbständiger Vermarktung
- Marketingtools zur Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung
- kaufmännische und umsatzsteigernde Vertriebsoptionen
- Webauftritt & Social Media und wer sind meine Fans?
- Corporate Band/Künstler-Design
- Wie komme ich an Gigs, Airplays etc.
- Was sind meine/unsere Besondheiten und Alleinstellungsmerkmale?

Dauer: 1 Tag a 7 Std. z.b. Samstags von 11:00 - 18:00 Uhr
Einmalig je Teilnehmer: 79 €  -> Buchung <-